"Ein Mandala ist für mich

ein Ort größter Geborgenheit"

Ich habe Mandalas als Ausmalbilder kennengelernt, das ist schon ziemlich lange her. Manche waren schön, und manche noch schöner, aber keines war perfekt für mich.

Darum habe ich begonnen mit Zirkel und Lineal eigene Mandalas zu zeichnen. Viele viele Mandalas und jedes für sich einzigartig.

Ein Mandala schafft Struktur und Ordnung und gleichzeitig bietet es unendlich viele Möglichkeiten Formen zu malen und einen kleinen Kosmos zu erschaffen.

Ein Mandala ist eine Blüte, die zu einem Garten heranwächst, mit symmetrischer Anordnung und Gleichmäßigkeit. Man kann sich in diesem Garten bewegen, Neues entdecken und wachsen lassen.

Unzählige kleine Felder werden zusammen zu einem großen Ganzen, zu einer Gesamtheit.

Jedes kleine Feld hat seinen Platz und seine Bedeutung und macht das Mandala vollkommen. Genauso wie jeder Mensch seinen Platz auf der Welt hat und sie durch seine Anwesenheit vollkommen macht.

 

Schau Dir hier eine Auswahl meiner Mandalas an.