In meinem neuen Malraum in Bad Nenndorf biete ich Meditatives Mandalamalen an.

An diesem ersten Workshop am 20. November zeige ich, wie man sein ganz eigenes Mandala erschafft.

Vom ersten Strich bis zum fertigen Mandala.

Dabei geht es darum, durch das Zeichnen und Gestalten des Mandalas zur Ruhe zu kommen und seine Mitte zu finden. 

Für mich ist das Malen eines Mandalas eine Meditation, eine besonders schöne Form der Entspannung.

Es ist sehr beruhigend und gleichzeitig spannend zu sehen, wie das Mandala wächst und sich mit jedem kleinen Feld verändert und vollständiger wird.

Man braucht keine Vorkenntnisse, denn jeder kann sein Mandala malen. Jedes Mandala ist eine Schöpfung, die genauso richtig ist, wie sie geschaffen wird.

 

Ich lade Dich herzlich ein, zu einem entspannten Tag mit vielen bunten Farben und Deinem Mandala.